Monatsarchiv Mai 2020

VonFSR GWL

Solidarsemester

Viele verschiedene studentische Vertretungen – Fachschaftsräte und ASten – aus ganz Deutschland haben sich für einen gemeinsamen Forderungskatalog zusammengeschlossen. Diese Forderungen richtigen sich sowohl an Bund und Länder, als auch an die Hochschulen.

Auch wir unterstützen diese Forderungen. Lest hier, wie diese gesammelten Forderungen lauten und an wen sich welche Forderung richtet.


Habt ihr Probleme in dem aktuellen Semester? Wächst euch alles über den Kopf? – Eure Meinung (positiv, wie auch negativ) zur aktuellen Situation ist und wichtig. Schreibt an unseren Kummerkasten.

VonFSR GWL

KUMMERKASTEN

Du hast Probleme? Du hast Stress? Dir wächst einfach alles über den Kopf? Du hast Sorgen oder Kummer? – Kein Problem: Schreib uns an unseren KUMMERKASTEN und wir werden schnellstmöglich an deiner Seite sein und dir helfen.

(Allgemeine Anfragen sende bitte weiterhin über unser Kontaktformular. DANKE!)

Nicht nur zu Corona-Zeiten, auch ab sofort generell ist unser Kummerkasten für Euch erreichbar.
Uns würde interessieren, wie ihr das aktuelle Digital-Semester empfindet – Was läuft gut? Was läuft weniger gut? Wo habt ihr Probleme / Ängste / Sorgen? Was für „Wünsche“ habt ihr in Bezug auf das Digital-Semester?
Schreibt uns dazu gerne eine E-Mail an den Kummerkasten.
Wir wollen aus allen Informationen „FAQs“ bilden und eine Rückmeldung an die Uni geben. Danke im Voraus für Eure Auskunft.

VonFSR GWL

Erste Podcast-Folge ist online

Sie ist online 🥳Die erste Folge von unserem Podcast.
Schaltet ein und lauscht interessanten Themen.
In der ersten Folge geht es darum, wie man sein Studium digital von zu Hause meistern kann – passend zur aktuellen Situation.
Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und Anregungen und halten euch auf dem Laufenden zu jeder neuen Folge (hier, bei Instagram und bei Facebook)
Podcast-Kanal bei Spotify
Aktuelle Folge bei Spotify

VonFSR GWL

Mithilfe gefragt

Eine Projektgruppe aus dem Bereich der Gesundheitswissenschaften bat uns um Mithilfe und Weiterleitung (im Rahmen eines, über drei Semester gestalteten, großen Projekts zum Thema „Healthy Campus“).
Aufgrund der Corona-Pandemie konnten sie selbst auf dem Campus keine Umfrage durchführen und es fehlen nötige Kontakte um die verschiedenen Studierenden der diversen Studiengänge zu erreichen.

Es soll darum gehen, einen Eindruck davon zu bekommen, welche Wünsche und Vorstellungen die Studierenden der Universität Hamburg an ihren Campus haben (mittels quantitatver und qualitativer Fragen).
Ziel soll sein eine möglichst umfangreiche Grundlage für gesundheitsfördernde Veränderungen an der Universität zu schaffen und grobe Handlungsempfehlungen ermitteln zu können.
Online-Umfrage: https://www.umfrageonline.com/s/a4b3176

Vielen Dank im Voraus für eure Mithilfe.